NeMeSiS und Taki's Wunderland der sinnlosen Poetik


Zwei Schizos auf dem Weg nach Vorgestern



NeMeSiS & Taki Taki & NeMeSiS





Wir sind zwei verwandte Seelen.
Beide auf dem Psycho-Abstellgleis.
Zwei verlorene Kinder im Sturm,
das ist doch schön, oder!?




Seid gegrüßt, Ihr Unglücklichen, die Ihr Euer Sinnen und Trachten darauf gerichtet habet, dieses unser wundersames Land der künstlichen Sinnlosigkeit mit dem vergeudeten Interesse Eurer hochgeschätzten Anwesenheit zu beehren. Noch befindet Ihr Euch am Brunnen vor dem Tore eben jenes Landes und unter Euren Blicken sprießt eine wilde Landschaft gleich der Quelle eines sprudelnden Flusses, der seine Bahnen durch die Unwirtlichkeit eines waldigen Gebirges zieht, hervor. Eure Augen erhaschen (dieser wohlgewählte Begriff sei nicht mit jener betäubenden Pflanze (Ihr wißt schon) in Verbindung zu bringen) unser alter ego, welchselbiges wir in unserer grenzenlosen und wohlbekannten Bescheidenheit anzunehmen gewaget haben. Unsere Aufgabe möge sein, Eurer unsäglichen Neugierde Futter zu geben (aber jene nicht zu stillen) und dafür unseren nervlichen Ruin in Kauf zu nehmen. (Hier gebührt der Dank vier tapferen Recken, namentlich Romulus, Chatman_Bo, Marlowe und yuppie-schwein, welche unsere Schreie der Verzweiflung stets erhörten).



Email to the schizoid angels
Mail to...






Guide to the schizoid Empyr
Main Index